Arbeitsgesundheit – eine Investition mit Rendite

KH GG

Ein Werkstattgespräch für Handwerksbetriebe im Landkreis Groß-Gerau

05.05.2015

Die Anforderungen an Handwerksbetriebe steigen ständig, sei es durch neue technische Herausforderungen, Fachkräftemangel, Entscheidungszwänge oder den Terminvorgaben durch Baustellen und Projekte. Der Faktor Zeit wird dadurch immer wichtiger für die professionelle Auftragsabwicklung aber auch für die Unternehmens- und Mitarbeiterführung. Um auch im Handwerk eine Neue Qualität der Arbeit zu erreichen werden bundesweit unterschiedliche Initiativen zur Steigerung der Arbeitszufriedenheit initiiert. Eine davon nennt sich „klein aber fit“ und zeigt anhand von Betrieben des Elektro- und Metallhandwerks auf, wo genau die Handlungsfelder liegen und vor allem, welche wirkungsvollen Maßnahmen Unternehmer dagegen ergreifen können. Darüber hinaus wird ein Experte aus dem Gesundheitsmanagement referieren, wie sich die Investitionen in Gesundheitsmaßnahme als Rendite im Unternehmen widerspiegeln. Zu der kostenlosen Veranstaltung sowie dem anschließenden unternehmerischen Austausch sind alle Handwerksbetriebe der Region eingeladen, die ihren Betrieb aktiv und zukunftsfähig gestalten möchten.

 

WANN: 12.Mai 2015, Beginn 17:30 Uhr

WO: Elektro-Innung des Kreises Groß-Gerau, Am Marktplatz 19, Groß-Gerau

Anmeldung: sekretariat@kh-gg.de

Weitere Informationen unter www.bzl-lauterbach.de